Willkommen auf Bildung in Neuseeland
  • Ausbildung & Praktika
    Den eigenen Horizont erweitern

Praktikum in Neuseeland

Praktika Möglichkeiten in Neuseeland

Praktikum KFZ Mechaniker

KFZ Mechaniker

Studienbegleitendes Praktikum

Viele der angebotenen Studiengänge an den Hochschulen in Neuseeland beinhalten Praktika. Ähnlich wie im deutschsprachigen Raum wird das Praktikum meist im letzten oder vorletzten Semester absolviert und dauert in der Regel 5 Monate. Es gibt auch die Möglichkeit sich nur für ein Praktikumssemester einzuschreiben und sich einen Praktikumsplatz von der Hochschule vermitteln zu lassen. Das Praktikum ist ähnlich wie ein Kurs (paper) strukturiert, wobei der Studierende neben dem Einsatz am Praktikumsplatz auch wissenschaftliche Arbeiten schreibt. Generell ist das Praktikum unbezahlt, aber wer Vollzeit studiert, und Studiengebuehren bezahlt hat, kann mit dem Studentenvisum bis zu 20 Stunden pro Woche arbeiten. Die Studiengebühren für das Praxissemester  sind ähnlich zu den normalen Studiengebühren eines Semesters da der Studierende an der Hochschule eingeschrieben ist und von der Hochschule betreut wird. Wer die Studiengebuehren nicht bezahlen moechte, sucht sich einen eigenen Praktikumsplatz.

Praktikum unabhängig von einer Hochschule

In Neuseeland werden Praktikumsstellen für Hochschulstudenten eher selten angeboten. Es gibt Webseiten die Praktikumsstellen, sogenannte „internships“ ausschreiben. Dies sind zum Beispiel Seek und Gradconnection. Am besten ist es, sich im Internet ein Unternehmen zu suchen und diese dann direkt anzuschreiben, da Praktikumsstellen oft nicht ausgeschrieben werden. Aber Achtung, denn in der Regel wissen die Unternehmen nicht, was von den Hochschulen erwartet wird im Bezug auf Praktikumsinhalt und Kriterien. Es ist deshalb wichtig, sich gut zu informieren bevor man das Praktikum annimmt. Wer schon vor Ort ist, kann sich auch direkt bei einer Firma vorstellen. Es empfiehlt sich, telefonisch nachzuhaken, wenn man keine Rückmeldung auf die Bewerbung erhält.

Eine weitere Möglichkeit ist ein Praktikum durch die New Zealand Business Association oder eine Vermittlungsagentur zu bekommen. Die Vermittlung kostet zwischen 300 und 750 Euro und enthält oftmals umfangreiche Serviceleistungen, z.B. bei Auszeit Neuseeland.

Was sind die Voraussetzungen für ein Praktikum in Neuseeland?

Praktikum in Neuseeland im Audio Bereich

Audio

Gutes Englisch ist ein Muss für das Praktikum in Neuseeland. Ein IELTS 6.0 oder ein TOEFL 79 sind die Voraussetzung für ein Praktikum als Teil des Bachelor’s. Auch Vermittlungsagenturen benötigen den Nachweis der Englischkenntnisse und es ist von Vorteil Englischzeugnisse auch bei der direkten Bewerbung un einen Praktikumsplatz vorzulegen. Ein Praktikum kann oftmals zur Anstellung führen und eventuell auch zur Einwanderung verhelfen. Es gibt neben dem Studentenvisum auch andere Visa die man für das Praktikum beantragen kann. Mehr Informationen gibt es auf der Webseite der neuseeländischen Einwanderungsbehörde.

Mehr Informationen rund um ein  Praktikum in Neuseeland, eine Liste mit Praktikumsvermittlungen und den Arbeitsalltag  gibt es in Tina Hartung’s Studienführer „Studium in Neuseeland“.

NACH OBEN